Förderliche Vergrößerung

Die förderliche Vergrößerung ist die Vergrößerung ab der man das Auflösungsvermögen des Fernrohrs nutzt. Die förderliche Vergrößerung hängt also von der Öffnung des Teleskops ab. In der Literatur findet man verschiedene Angaben für die förderliche Vergrößerung.
Die Angaben schwanken zwischen der Öffnung das Teleskop und dem 1,5 fachen der Öffnung.
Sie lässt sich wie folgt abschätzen:

Für ein Teleskop mit einer Öffnung von 100 mm wäre die förderliche Vergrößerung dann 100 fach bis 150 fach. Die Okulare hätten dann eine Brennweite zwischen 10 mm und 7 mm.