Öffnungsverhältnis

Öffnungsverhältnis und Öffnungszahl

Das Öffnungsverhältnis ist ein Maß für die Lichtstärke des Teleskops und hängt besonders von dem Teleskopöffnung und der Brennweite des Instrumentes ab. Das Öffnungsverhältnis errechnet man aus der Teleskopöffnung und der Brennweite. Die Öffnungszahl ist der Kehrwehrt des Öffnungsverhältnis.


Aus dem Öffnungsverhältnis lässt sich abschätzen, welche Himmelsobjekte mit dem Teleskop gut betrachtet werden können. Für lichtschwache und flächige Objekte, wie Nebel, Galaxien oder Kometen sind Teleskope mit hohem Öffnungsverhältnis von 1/5 geeignet. Für lichtstarke Objekte wie Sonne und Mond eignen sich Teleskop mit kleinem Öffnungsverhältnis ab 1/10.